Schönstatt-Kapelle Wintrop (Arnsberg)

Schönstatt-Kapelle Wintrop (Arnsberg)

Am 14. Mai 1945, nur sechs Tage nach Kriegsende, machten sich 23 Mädchen der Schönstattjugend auf den Weg zur Baustelle, um den ersten Spatenstich zu tun. Als Dank für die Hilfe in den Kriegsjahren wollten sie einen alten Bildstock im Wald bei Gut Wintrop, ursprünglich die 13. Station eines verfallenen Krenzwegs, zu einer Kapelle erweitern.

Zum Winter war die Kapelle fertig und wurde am 2.Februar 1946 durch Propst Dr. Theodor Legge eingeweiht.

Nach einer Brandstifung im Frühjahr 2014 wurde mit Hilfe von Arnsberger Bürgern und der Schönstatt-Familie die Kapelle wieder aufgebaut werden. Im Oktober 2014 konnte bereits das Richtfest gefeiert werden und zum Mai 2015 fiebern die Arnsberger Bürger der Einweihung entgegen.

Schönstattzentrum Arnsberg

59823 Arnsberg

Heiligtum des Liebesbundes für Europa

Neuigkeiten und Aktuelles

Noch keine Beiträge erstellt.